(Siehe Datenschutzrichtlinie)

Einführung

Die SRF Online-Meditation (die "Organisation" oder "Wir") respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, diese durch die Einhaltung dieser Richtlinie zu schützen.

Diese Richtlinie beschreibt die Arten von Informationen, die wir von Ihnen erfassen oder die Sie uns zur Verfügung stellen können, wenn Sie die Website https://srfonlinemeditation.org (die "Website") der Organisation besuchen oder die Mobile App der Organisation (die "Mobile App") nutzen (die Website und die Mobile App können gemeinsam als die "Dienste" bezeichnet werden), sowie unsere Praktiken zur Erfassung, Nutzung, Pflege, zum Schutz und zur Offenlegung dieser Informationen.

Diese Richtlinie gilt für Informationen, die wir wie folgt sammeln:

  • Von dieser Website und Mobile App.
  • In E-Mail, Text und anderen elektronischen Nachrichten zwischen Ihnen und dieser Website.
  • Über die Mobile App und Desktop-Anwendungen, die Sie von der Website herunterladen und die eine dedizierte, nicht browserbasierte Interaktion zwischen Ihnen und der Website ermöglichen.
  • Wenn Sie mit unserer Werbung und unseren Anwendungen auf Websites und Diensten von Dritten interagieren, sofern diese Anwendungen oder Werbung Links zu dieser Richtlinie enthalten.

Sie gilt nichtfür Informationen, die:

  • von uns offline oder durch andere Mittel gesammelt werden, einschließlich auf einer anderen Website, die von der Organisation oder einem Dritten (einschließlich unserer verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften) betrieben wird; oder
  • von Dritten (einschließlich unserer verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften) gesammelt werden, einschließlich durch jede Anwendung oder jeden Inhalt (einschließlich Werbung), die/der mit der Website verlinkt ist oder von oder auf der Website zugänglich ist.

Bitte lesen Sie diese Richtlinien sorgfältig durch, um unsere Richtlinien und Praktiken in Bezug auf Ihre Informationen und den Umgang mit Ihren Informationen zu verstehen. Wenn Sie mit unseren Richtlinien und Praktiken nicht einverstanden sind, liegt die Entscheidung bei Ihnen, unsere Dienste nicht zu nutzen. Indem Sie auf die Dienste zugreifen oder diese nutzen, erklären Sie sich mit dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden. Diese Richtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern (siehe Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie). Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste, nachdem wir Änderungen vorgenommen haben, gilt als Einverständnis mit diesen Änderungen. Aus diesem Grund sollten Sie diese Richtlinie regelmäßig auf Aktualisierungen überprüfen.

Kinder im Alter von unter 18

Die Dienste sind nicht für Personen unter achtzehn (18) Jahren ("Kinder" oder "Kind") bestimmt. Kein Kind darf personenbezogene Informationen an die oder auf der Website oder Mobile App bereitstellen. Wir sammeln nicht wissentlich personenbezogene Informationen von Kindern. Wenn Sie ein Kind sind, dürfen Sie keine Informationen auf der Website oder der Mobile App oder auf oder über eine ihrer Funktionen/Funktionalitäten verwenden oder zur Verfügung stellen, keine Einkäufe über die Website oder die Mobile App tätigen, keine der interaktiven oder öffentlichen Kommentarfunktionen verwenden, die auf der Website oder der Mobile App verfügbar sind, oder uns Informationen über sich selbst zur Verfügung stellen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder eines von Ihnen verwendeten Bildschirmnamens oder Benutzernamens.

Sollten wir erfahren, dass wir personenbezogene Informationen von einem Kind ohne Bestätigung der elterlichen Zustimmung gesammelt oder erhalten haben, werden wir diese Informationen löschen. Wenn Sie ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter sind und wissen oder vermuten, dass Ihr Kind uns personenbezogene Informationen zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter support@yoganandaseva.org.

Einwohner Kaliforniens, der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs haben möglicherweise zusätzliche Rechte in Bezug auf die Erfassung und den Verkauf ihrer persönlichen Daten. Weitere Informationen finden Sie unter <Rechte, die für Einwohner Kaliforniens, der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs gelten.

Informationen, die wir über Sie sammeln und wie wir sie sammeln

Wir sammeln verschiedene Arten von Informationen für verschiedene Zwecke, um Ihnen unsere Dienste anbieten und diese verbessern zu können, darunter die folgenden:

  • Personenbezogene Informationen - Personenbezogene Informationen sind Daten, die verwendet werden können, um mit Ihnen in Kontakt zu treten oder Sie persönlich zu identifizieren, wie z. B. Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kreditkartennummer und jede andere Kennung, über die Sie online oder offline kontaktiert werden können.
  • Nutzungsdaten - Nutzungsdaten können unter anderem Informationen über Ihre Internetverbindung, die Ausrüstung, die Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden, wie z. B. die Internetprotokolladresse ("IP-Adresse") Ihres Computers, Browsertyp, Browserversion, die von Ihnen besuchten Seiten unserer Dienste, Uhrzeit und Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten enthalten.
  • Standortdaten - Wir dürfen Standortdaten verwenden und speichern, wenn Sie uns die Erlaubnis dazu erteilen. Wir verwenden diese Daten zur Bereitstellung von Funktionen unseres Dienstes sowie zur Verbesserung und Anpassung unserer Dienste. Sie können die Standortdaten bei der Nutzung unserer Dienste jederzeit über Ihre Geräteeinstellungen aktivieren oder deaktivieren.
  • Tracking- und Cookie-Daten - Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um die Aktivitäten auf unseren Diensten zu verfolgen, und wir speichern bestimmte Informationen. Cookies sind Dateien mit einer kleinen Datenmenge, die eine anonyme eindeutige Kennung enthalten können. Cookies werden von einer Website an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Es werden auch andere Tracking-Technologien wie Beacons, Tags und Skripte verwendet, um Informationen zu sammeln und zu verfolgen und um unsere Dienste zu verbessern und zu analysieren. Sie können Ihren Browser anweisen, alle Cookies abzulehnen oder anzugeben, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile unserer Dienste nicht nutzen. Beispiele für Cookies, die wir verwenden, sind Session-Cookies, um unsere Dienste zu betreiben, Präferenz-Cookies, um Ihre Präferenzen und verschiedene Einstellungen zu speichern, und Sicherheits-Cookies für Sicherheitszwecke.

Wir sammeln Informationen:

  • Direkt von Ihnen, wenn Sie sie uns zur Verfügung stellen.
  • Automatisch beim Navigieren durch die Site. Zu den automatisch erfassten Informationen können Nutzungsdetails, IP-Adressen und Informationen gehören, die über Cookies, Web Beacons und andere Tracking-Technologien erfasst werden.
  • Von Dritten, zum Beispiel unseren Geschäftspartnern.

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verwenden wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen, um Ihnen unsere Dienste anzubieten. Zu den Informationen, die wir über unsere Dienste erfassen, gehören unter Umständen:

  • Informationen, die Sie durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website oder Mobile App bereitstellen. Dazu gehören Informationen, die Sie bei der Registrierung zur Nutzung unserer Dienste, beim Abonnieren unserer Dienste, beim Veröffentlichen von Inhalten oder Material oder bei der Anforderung weiterer Funktionen angeben. Wir können Sie auch um Informationen bitten, wenn Sie an einem von uns gesponserten Wettbewerb oder einer von uns gesponserten Werbeaktion teilnehmen und wenn Sie ein Problem mit unseren Diensten melden.
  • Informationen, die Sie in öffentlichen Bereichen des Dienstes posten, veröffentlichen oder anzeigen oder an andere Benutzer des Dienstes oder an Dritte übermitteln (zusammen „Nutzerbeiträge").
  • Aufzeichnungen und Kopien Ihrer Korrespondenz (einschließlich E-Mail-Adressen), wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.
  • Einzelheiten zu Transaktionen, die Sie über unsere Dienste ausführen, und zur Erfüllung Ihrer Bestellungen. Möglicherweise müssen Sie Finanzinformationen angeben, bevor Sie eine Bestellung über unsere Dienste aufgeben.
  • Ihre Antworten auf Umfragen, um deren Ausfüllen wir Sie zu Forschungszwecken bitten könnten.
  • Suchanfragen von der Website oder Mobile App.

Informationen, die wir durch automatische Datenerfassungstechnologien erfassen

Während Sie durch unsere Dienste navigieren und mit diesen interagieren, verwenden wir möglicherweise Technologien zur automatischen Datenerfassung, um bestimmte Informationen über Ihre Ausrüstung, Browsing-Aktionen und Muster zu erfassen, einschließlich:

  • Einzelheiten zu Ihren Besuchen auf unserer Website oder Mobile App, einschließlich Verkehrsdaten, Standortdaten, Protokolle und andere Kommunikationsdaten sowie die Ressourcen, auf die Sie auf der Website oder Mobile App zugreifen und die Sie nutzen.
  • Informationen über Ihren Computer und Ihre Internetverbindung, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems und Ihres Browsertyps.

Wie wir Ihre Informationen verwenden

Die Organisation verwendet die gesammelten Daten für verschiedene Zwecke:

  • Um unsere Dienste bereitzustellen und zu warten;
  • Um Sie über Änderungen an unseren Diensten zu informieren;
  • Um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unserer Dienste zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen;
  • Für Zwecke der Kundenbetreuung;
  • Um analytische oder wertvolle Informationen zu sammeln, mit denen wir unsere Dienste verbessern können;
  • Um die Nutzung unserer Dienste zu überwachen;
  • Um technische Probleme zu erkennen, zu verhindern und zu beheben;
  • Um Ihnen Nachrichten, Sonderangebote und allgemeine Informationen über andere von uns angebotene Waren, Dienste und Veranstaltungen zukommen zu lassen, die denen ähnlich sind, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben, es sei denn, Sie haben sich gegen den Erhalt solcher Informationen entschieden;
  • Für jeden anderen Zweck, sofern wir Ihre Zustimmung dafür haben; und
  • Auf jede andere Art und Weise, die wir beschreiben können, wenn Sie Informationen zur Verfügung stellen.

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen verwenden, um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihnen im Rahmen der Dienste Informationen über Ihre Informationsanfragen, Wettbewerbe, an denen Sie teilgenommen haben, Newsletter und Umfragen, technische Mitteilungen, Sicherheitswarnungen, Support- und Verwaltungsmitteilungen, wichtige Aktualisierungen der Dienste oder Richtlinien sowie relevante Benachrichtigungen bezüglich Ihres Kontos oder Ihrer Bewerbung, Stellenvorschläge oder den Status Ihrer Hintergrundprüfung oder Beurteilung zu senden. Sie können den Erhalt einiger oder aller dieser Mitteilungen von uns ablehnen, indem Sie dem Abmeldelink oder den Anweisungen folgen, die in jeder von uns gesendeten E-Mail enthalten sind. Für die Benachrichtigung über Textnachrichten können Sie mit "OPTOUT" antworten, um den Empfang von Texten zu beenden. Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie diese Mitteilungen verwalten können, siehe Rechte, die für Einwohner Kaliforniens, der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs gelten.

Speicherung Ihrer Daten

Die Organisation bewahrt Ihre personenbezogenen Informationen nur so lange auf, wie es für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Informationen in dem Maße aufbewahren und nutzen, wie dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen (z. B. wenn wir Ihre Daten aufbewahren müssen, um geltende Gesetze einzuhalten), zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien erforderlich ist.

Die Organisation wird auch Nutzungsdaten für interne Analysezwecke aufbewahren. Nutzungsdaten werden in der Regel für einen kürzeren Zeitraum aufbewahrt, es sei denn, diese Daten werden zur Stärkung der Sicherheit oder zur Verbesserung der Funktionalität unserer Dienste verwendet, oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten länger aufzubewahren.

Übertragung von Daten

Ihre Informationen, einschließlich personenbezogener Informationen, können an Computer außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder einer anderen staatlichen Gerichtsbarkeit, in der die Datenschutzgesetze von denen Ihrer Gerichtsbarkeit abweichen können, übertragen und auf diesen gewartet werden.

Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden und uns Informationen zur Verfügung stellen möchten, beachten Sie bitte, dass wir die Daten, einschließlich personenbezogener Informationen, in die USA übertragen und dort verarbeiten.

Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie, gefolgt von Ihrer Übermittlung dieser Informationen, bedeutet Ihre Zustimmung zu dieser Übertragung.

Die Organisation wird alle vernünftigerweise notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden, und es wird keine Übertragung Ihrer personenbezogenen Informationen an eine Organisation oder ein Land erfolgen, sofern keine angemessenen Kontrollen zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen vorhanden sind.

Offenlegung Ihrer Daten

Wir können aggregierte, anonymisierte und / oder nicht identifizierende Informationen über unsere Benutzer ohne Einschränkung wie folgt offenlegen:

  • An unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Self-Realization Fellowship in Los Angeles, Kalifornien ("SRF").
  • Gegenüber Auftragnehmern, Dienstleistern und anderen Dritten, die wir zur Unterstützung unseres Geschäfts einsetzen und die vertraglich verpflichtet sind, personenbezogene Informationen vertraulich zu behandeln und nur für die Zwecke zu verwenden, für die wir sie ihnen gegenüber offenlegen.
  • An einen Käufer oder sonstigen Rechtsnachfolger im Falle einer Fusion, Veräußerung, Umstrukturierung, Reorganisation, Auflösung oder eines sonstigen Verkaufs oder einer Übertragung eines Teils oder des gesamten Vermögens der Organisation, sei es als fortlaufendes Unternehmen oder als Teil eines Konkurs-, Liquidations- oder ähnlichen Verfahrens, bei dem im Besitz der Organisation befindliche personenbezogene Informationen über unsere Nutzer zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.
  • An Dritte, um ihre Produkte oder Dienstleistungen an Sie zu vermarkten, wenn Sie diesen Offenlegungen zugestimmt haben oder sich nicht dagegen entschieden haben. Wir verpflichten diese Dritten vertraglich dazu, personenbezogene Informationen vertraulich zu behandeln und sie nur für die Zwecke zu verwenden, für die wir sie ihnen gegenüber offenlegen.
  • Wir können SRF Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, um Ihre SRF-Mitgliedschaft oder Ihre Teilnahme an bestimmten SRF-Programmen, wie z. B. SRF Lessons Study, zu überprüfen. Einige Programme der Organisation sind für SRF-Mitglieder und -Studenten gedacht und erfordern eine solche Überprüfung.
  • Um den Zweck zu erfüllen, für den Sie sie uns zur Verfügung stellen.
  • Für jeden anderen Zweck, den wir bei der Übermittlung der Informationen offenlegen.
  • Mit Ihrer Zustimmung.

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen auch in dem guten Glauben offenlegen, dass eine solche Maßnahme aus folgenden Gründen notwendig ist:

  • Einhaltung von Gerichtsbeschlüssen, Gesetzen oder Gerichtsverfahren, einschließlich der Beantwortung von behördlichen oder behördlichen Anfragen.
  • Zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbedingungen und anderer Vereinbarungen, darunter auch zu Abrechnungs- und Inkassozwecken.
  • Um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.
  • Zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit der Organisation, der Benutzer der Dienste oder anderer Personen.
  • Um mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit den Diensten zu verhindern oder zu untersuchen.
  • Zum Schutz vor gesetzlicher Haftung.

Wir können Ihre Daten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, auch an unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen, darunter unter anderem SRF, für Direktmarketingzwecke weitergeben. Sie haben das Recht, zusätzliche Informationen über den "Verkauf" Ihrer personenbezogenen Informationen anzufordern. Siehe Rechte, die für Einwohner Kaliforniens, der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs gelten .

Dienstleister

Wir können Drittanbieter und Datenverarbeiter einsetzen, um unsere Dienste zu vereinfachen, die Dienste in unserem Namen bereitzustellen, Dienste im Zusammenhang mit der Website oder der Mobile App auszuführen oder uns bei der Analyse der Nutzung unserer Dienste zu unterstützen.

Diese Dritten haben nur Zugang zu Ihren personenbezogenen Informationen, um diese Aufgaben in unserem Namen zu erfüllen, und sind verpflichtet, diese nicht offenzulegen oder für andere Zwecke zu verwenden.

Analyse

Wir können Drittanbieter einsetzen, um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen und zu analysieren.

  • Google Analytics.Google Analytics ist ein von Google angebotener Webanalysedienst, der Website-Traffic verfolgt und berichtet. Google verwendet die gesammelten Daten, um die Nutzung unseres Dienstes zu verfolgen und zu überwachen. Diese Daten werden mit anderen Google-Diensten geteilt. Google kann die gesammelten Daten zur Kontextualisierung und Personalisierung der Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks verwenden.
    Sie können sich dagegen entscheiden, dass Ihre Aktivitäten auf dem Dienst Google Analytics zur Verfügung gestellt werden, indem Sie das Browser-Add-on zum Deaktivieren von Google Analytics installieren. Das Add-on verhindert, dass das Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) Informationen über Besuchsaktivitäten an Google Analytics weitergibt. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie auf der Webseite Google Datenschutz & Bedingungen: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet und keine Methode der elektronischen Speicherung zu 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, kommerziell akzeptable Mittel zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten einzusetzen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren. Die Sicherheit und der Schutz Ihrer Informationen hängt auch von Ihnen ab. Wenn wir Ihnen ein Passwort für den Zugang zu bestimmten Teilen unserer Dienste gegeben haben (oder wenn Sie ein solches gewählt haben), sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln. Wir bitten Sie, Ihr Passwort an niemanden weiterzugeben. Wir bitten Sie dringend, bei der Weitergabe von Informationen in öffentlichen Bereichen der Dienste, wie z. B. auf Message Boards, vorsichtig zu sein. Alle anderen Benutzer der Dienste können die von Ihnen freigegebenen Informationen in öffentlichen Bereichen einsehen.

Zahlungen

Wir können kostenpflichtige Produkte und/oder Dienstleistungen im Rahmen der Dienste anbieten. In diesem Fall nutzen wir Dienste Dritter zur Zahlungsabwicklung (z. B. Zahlungsabwickler).

Wir werden Ihre Zahlungskartendaten nicht speichern oder sammeln. Diese Informationen werden direkt an unsere externen Zahlungsverarbeiter weitergegeben, deren Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen durch deren Datenschutzrichtlinien geregelt ist. Diese Zahlungsabwickler halten sich an die vom PCI-DSS festgelegten Standards, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einer gemeinsamen Initiative von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover. Die PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, die sichere Handhabung von Zahlungsinformationen zu gewährleisten.

Die Zahlungsabwickler, mit denen wir arbeiten, sind:

Links zu anderen Websites

Unsere Dienste können Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wir kontrollieren weder die Erfassung oder Nutzung Ihrer Daten durch Dritte noch die Datenschutzrichtlinien oder -praktiken dieser Websites. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien jeder Website, die Sie besuchen, zu überprüfen. Wir stellen diese Links ausschließlich aus Gründen der Bequemlichkeit und zur Information der Benutzer unserer Dienste zur Verfügung. Die Organisation übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder -praktiken von Websites oder Diensten Dritter.

Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien durch Dritte

Einige Inhalte oder Anwendungen auf der Website und der Mobile App, einschließlich Werbung, können von Dritten bereitgestellt werden, darunter Werbetreibende, Werbenetzwerke und -server, Inhaltsanbieter und Anbieter von Anwendungen. Diese Dritten können Cookies verwenden, allein oder in Verbindung mit anderen Tracking-Technologien, um Informationen über Sie zu sammeln, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Die von diesen Dritten gesammelten Informationen können mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft sein oder sie können Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über verschiedene Websites und andere Online-Dienste hinweg sammeln. Sie können diese Informationen verwenden, um Ihnen interessenbezogene (verhaltensbezogene) Werbung oder andere zielgerichtete Inhalte anzubieten.

Wir haben keinen Einfluss auf die Tracking-Technologien dieser Dritten oder auf deren Verwendung. Wenn Sie Fragen zu einer Anzeige oder anderen zielgerichteten Inhalten haben, wenden Sie sich direkt an den zuständigen Anbieter.

Zugriff auf und Korrektur Ihrer Informationen

Sie können Ihre personenbezogenen Informationen überprüfen und ändern, indem Sie sich auf der Website anmelden und Ihre Kontoprofilseite besuchen.

Sie können uns auch eine E-Mail an support@yoganandaseva.org senden, um Zugriff auf Ihre personenbezogenen Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu beantragen, diese zu korrigieren oder zu löschen. Wir können Ihre personenbezogenen Informationen nur dann löschen, wenn wir auch Ihr Benutzerkonto löschen. Wir sind nicht berechtigt, einem Antrag auf Änderung von Informationen nachzukommen, wenn wir der Meinung sind, dass die Änderung gegen ein Gesetz oder eine gesetzliche Vorschrift verstoßen oder dazu führen würde, dass die Informationen falsch sind.

Wenn Sie Ihre Benutzerbeiträge von der Website löschen, können Kopien davon in zwischengespeicherten und archivierten Seiten sichtbar bleiben oder sie können von anderen Website-Benutzern kopiert oder gespeichert worden sein. Der ordnungsgemäße Zugriff und die Nutzung der auf der Website bereitgestellten Informationen, einschließlich der Benutzerbeiträge, unterliegt unseren Nutzungsbedingungen.

Einwohner Kaliforniens, der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs haben möglicherweise zusätzliche Rechte und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf personenbezogene Informationen. Siehe Rechte, die für Einwohner Kaliforniens, der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs gelten.

Rechte, die für Einwohner Kaliforniens, der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs gelten

Einwohner Kaliforniens, der Europäischen Union und des Vereinigten Königreichs haben möglicherweise zusätzlich zu den oben genannten Rechten weitere Rechte. Diese Datenschutzrichtlinie spiegelt unsere Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union und der staatlichen Gesetze wider, einschließlich des kalifornischen Gesetzes „Shine the Light“ (Abschnitt 1798.83 des Civil Code) und des kalifornischen Datenschutzgesetzes.

“Do Not Track”-Signale nach dem California Online Protection Act (CalOPPA)

Wir unterstützen "Do Not Track" ("DNT") nicht. DNT ist eine Einstellung, die Sie in Ihrem Webbrowser vornehmen können, um Websites zu informieren, dass Sie nicht verfolgt werden möchten. Sie können DNT aktivieren oder deaktivieren, indem Sie die "Präferenzen"- oder "Einstellungen"-Seite Ihres Webbrowsers besuchen.

Zugriffsrecht
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Ihre personenbezogenen Informationen verarbeitet werden oder nicht, und wenn dies der Fall ist, den Zugriff auf die personenbezogenen Informationen zu beantragen. Die abgerufenen Informationen umfassen - unter anderem - die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Informationen sowie die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die personenbezogenen Informationen weitergegeben wurden oder werden. Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Informationen, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu erhalten. Für weitere von Ihnen angeforderte Kopien können wir eine angemessene Gebühr erheben, die sich nach den Verwaltungskosten richtet.

Recht auf Berichtigung und Vervollständigung personenbezogener Informationen
Sie können die Berichtigung falscher Daten und die Vervollständigung unvollständiger Daten beantragen. Wir werden relevante Dritte, an die wir Ihre Daten übermittelt haben, über die Berichtigung und Vervollständigung informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Recht auf Berichtigung und Vervollständigung personenbezogener Informationen
Sie können die Berichtigung falscher Daten und die Vervollständigung unvollständiger Daten beantragen. Wir werden relevante Dritte, an die wir Ihre Daten übermittelt haben, über die Berichtigung und Vervollständigung informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)
Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Löschung personenbezogener Informationen von uns zu fordern, wenn:

  • die Informationen nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, für die sie gesammelt wurden;
  • Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben (sofern die Datenverarbeitung auf Einwilligung beruhte);
  • Sie erfolgreich von einem Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht haben;
  • die Informationen rechtswidrig verarbeitet wurden; oder
  • die Daten gelöscht werden müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der die Organisation unterliegt. Wir sind nicht verpflichtet, Ihrer Aufforderung zum Löschen personenbezogener Informationen nachzukommen, wenn die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen erforderlich ist für:
    1. die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung; oder
    2. die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, Einschränkungen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen zu beantragen. In diesem Fall werden die jeweiligen Daten gekennzeichnet und können von uns nur für bestimmte Zwecke verarbeitet werden. Dieses Recht kann nur ausgeübt werden, wenn:

  • die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Informationen bestritten wird, damit wir ihre Richtigkeit überprüfen können.
  • die Verarbeitung rechtswidrig ist, Sie jedoch nicht möchten, dass die personenbezogenen Informationen gelöscht werden.
  • sie nicht mehr für die Zwecke benötigt werden, für die sie gesammelt wurden, Sie sie jedoch weiterhin benötigen, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen, oder Sie das Widerspruchsrecht ausgeübt haben, und die Überprüfung der vorrangigen Gründe noch aussteht. Wir können Ihre personenbezogenen Informationen nach einem Antrag auf Einschränkung weiterhin verwenden,
    1. wenn wir Ihre Zustimmung haben;
    2. um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen; oder
    3. um die Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person zu schützen.

Recht auf Datenportabilität
Sie haben das Recht, die personenbezogenen Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten ohne Behinderung von uns an eine andere Stelle zu übermitteln, jedoch jeweils vorausgesetzt, dass:

  • die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung oder der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen basiert; und
  • die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen jederzeit zu widersprechen, wobei unsere legitimen Interessen die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung bilden. Wenn Sie einen Einspruch erheben, haben wir die Möglichkeit, nachzuweisen, dass wir zwingende rechtmäßige Interessen haben, die Vorrang vor Ihren Rechten und Freiheiten haben. Das Widerspruchsrecht besteht insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen erforderlich ist, um Maßnahmen vor Abschluss eines Vertrages zu ergreifen oder einen bereits geschlossenen Vertrag zu erfüllen.

Widerspruchsrecht gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen für Direktmarketingzwecke
Sie können verlangen, dass wir die Art und Weise ändern, in der wir Sie zu Marketingzwecken kontaktieren. Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Informationen nicht zum Zwecke des Direktmarketings oder für andere Zwecke an nicht verbundene Dritte weitergeben.

Widerrufsrecht
Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der auf Ihrer Einwilligung basierenden Verarbeitung, die vor der Rücknahme dieser Einwilligung stattgefunden hat, zu beeinträchtigen.

Recht, eine Kopie der Schutzmaßnahmen für personenbezogenen Informationen für die Übertragung von Daten außerhalb Ihrer Gerichtsbarkeit zu erhalten
Wenn Sie Einwohner oder Bürger der EU oder des Vereinigten Königreichs (falls zutreffend) sind, können Sie darum bitten, eine Kopie oder einen Verweis auf die Schutzmaßnahmen zu erhalten, unter denen Ihre personenbezogenen Informationen außerhalb der EU oder des Vereinigten Königreichs (falls zutreffend) übermittelt werden. Wir können Datenübertragungsverträge zum Schutz der Geschäftsbedingungen redigieren.

Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen
Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Art und Weise haben, wie wir Ihre personenbezogenen Informationen verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, bei Ihrer örtlichen Datenschutzaufsichtsbehörde (d. h. an Ihrem gewöhnlichen Wohnort, am Arbeitsplatz oder am Ort der mutmaßlichen Rechtsverletzung) eine Beschwerde einzureichen.

Wir bitten Sie, zunächst zu versuchen, mögliche Problem direkt mit uns zu lösen. Sie haben jedoch das Recht, sich jederzeit an Ihre Aufsichtsbehörde zu wenden. Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben oder Ihre Datenschutzrechte ausüben möchten, rufen Sie uns bitte unter (760) 417-6080 an oder senden Sie eine E-Mail an support@yoganandaseva.org oder schreiben Sie uns an:

Yogananda Seva
Attn: Data Custodian
2014 Woodmoss Court
Encinitas, CA 92024

Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen. Wir werden Sie per E-Mail und/oder durch einen auffälligen Hinweis auf unseren Diensten informieren, bevor die Änderung in Kraft tritt, und das "Datum des Inkrafttretens" am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren. Sie sind dafür verantwortlich, uns eine aktuelle, aktive und empfangsbereite E-Mail-Adresse zur Verfügung zu stellen, unter der Sie erreichbar sind, und unsere Website und diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu besuchen, um sich über Änderungen zu informieren. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie treten in Kraft, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Kontakt

Um zu dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Datenschutzpraktiken Fragen zu stellen oder Kommentare abzugeben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an support@yoganandaseva.org oder besuchen Sie diese Seite auf unserer Website unter https://srfonlinemeditation.org/contact.

Alle Rückmeldungen, Kommentare, Anfragen für technischen Support und sonstige Mitteilungen in Bezug auf den Dienst sind an support@yoganandaseva.org zu richten.